Sportverein-Ostfildern e. V. DTB Turn-Talentschule
Sportverein-Ostfildern e. V. DTB Turn-Talentschule

Vollgas vor der Sommerpause

 

In wenigen Tagen beginnt für die Gerätturner des SV Ostfildern die Sommerpause, doch zuvor haben die jungen Talente nochmal richtig Gas gegeben.

Bei den Württembergischen Nachwuchsmeisterschaften gewann Michael Gladjuk in der Altersklasse 9 die Silbermedaille vor seinem Vereinskameraden Filip Baljak. In der AK10 wurde Maximilian Maier Vierter und verpasste knapp einen Medaillenplatz. Jan Gehrung konnte in der AK 11 verletzungsbedingt nicht teilnehmen, der junge Bundeskaderathlet drückte als Zuschauer seinen Kameraden die Daumen.

Mit einer Silbermedaille in der AK8 für Shila Tandogan gab es auch bei den Mädchen Grund zur Freude. Hannah Jessel belegte in der gleichen Altersklasse den siebten Platz, konnte aber aufgrund einer langwierigen Verletzung noch nicht ihr ganzes Potenzial ausschöpfen. Außer Konkurrenz nahm Aliah Jörder als einzige Siebenjährige teil und konnte unter den Achtjährigen hervorragend bestehen. Sie wurde mit einem ersten Platz in einem Rahmenwettbewerb geehrt. Jolina Trantakis (sechster Platz) und Amelie Hilkinger (zehnter Platz) zeigten eine sehr gute Leistung in der AK9. Sensationell ist auch das Abschneiden von Stella Lentz. Sie wurde Dritte in der AK12+ beim Schwaben-Pokal, der als Rahmenwettbewerb zu den Württembergischen Meisterschaften ausgetragen wurde und konnte damit ihre Leistung während der Saison kontinuierlich steigern.

Bereits zwei Wochen zuvor turnte sich Jakob Hofman bei seiner ersten Teilnahme an einer Deutschen Jugendmeisterschaft in der Altersklasse AK 13/14 in einem Feld von 32 Teilnehmern in das Finale im Sprung (siebter Platz) und am Pauschenpferd (achter Platz). Dies ist ein hervorragendes Ergebnis, da seine Konkurrenten größtenteils Bundeskaderathleten sind und der Schützling von Fayad Sultan erst im April dieses Jahres in die Trainingsgruppe von Thomas Andergassen im Kunstturnforum Stuttgart aufgenommen wurde.

Dank gilt dem Trainerteam Fayad Sultan, Steliana Nistor und Janina Schumbera, die den jungen Verein SV Ostfildern in einer so kurzen Zeit zu einer wichtigen Talentschmiede des Schwäbischen Turnerbunds haben werden lassen.

Einen herzlichen dank auch an Herrn Hrivatakis für die nachfolgenden tollen Bilder.

 

Deutsche Seniorenmeisterschaft 2014

Und wer denkt, das in der Altersklasse 50 keiner mehr turnt, der wurde in Sulzbach bei der Seniorenmeisterschaft eines Besseren belehrt. Jochen mußte sich gegen sechzehn erfahrene Konkurrenten durchsetzten.

Obwohl er das Pauschenpferd ausließ konnte er sich mit nur einem Hundertstel Vorsprung auf den ersten Platz turnen. Wir alle sind so unsagbar stolz auf Dich, mach weiter so!

Deutschlandpokal 2014 in Unterföhring

Stella Lenz vom SVO turnt sich mit der Mannschaft des StB auf einen hervorragenden 3. Platz. Wir gratulieren Euch recht herzlich zu diesem tollen Erfolg.

Unsere Turnerin Stella Lentz startete als Einzelturnerin für den SV Ostfildern bei den Newcomern 1, der Jahrgänge 2001 und 2002. Die Konkurrenz hier zu Lande war sehr stark und auch die Teams aus Luxemburg, Holland und Vorarlberg waren sehr motiviert und zeigten tolle Leistungen. Stella erturnte sich trotz Stürze, am erstmals gezeigten Salto Abgang am Barren und beim Tsukahara am Sprung, einen zufriedenstellenden 15. Platz von insgesamt 41 Teilnehmerinnen, in der Gesamtwertung. In ihrem Jahrgang hat sie einen tollen 3. Platz belegt und startet somit für das STB Team am Deutschlandpokal in Unterföhring am 24. und 25. Mai 2014.

Turnfest in Freiburg 2014

Deutsche Jugendmeisterschaften in Traunreut

Hochkonzentriert Stella Lentz mit ihrer Trainerin Steliana Nistor.

Und nach der Übung das befreiende Lächeln. Gratulation Stella, mach weiter so und an alle Vereinskameradinnen und .-kameraden einen herzlichen dank für die tolle Unterstützung vor Ort!

 

3. Platz für Stella Lenz beim Schwabenpokal

Württembergische Nachwuchsmeisterschaften

Michael Gladjuk konnte in der Altersklasse 9 einen tollen 2. Platz erreichen, knapp gefolgt von seinem Vereinskameraden Filip Baljak, der sich somit ebenfalls einen Platz auf dem Treppchen sichern konnte. Gratulation Euch beiden zu dieser tollen Leistung!

Maximilian Maier konnte sich in der AK 10, gegen seine harte Konkurrenz leider nicht durchsetzten. Trotz eines toll geturnten Wettkampfes reichte es ihm am Ende nur für den undankbaren  vierten Platz.

Jan Gehrung konnte auf Grund einer Verletzung den Wettkampf in der AK 11 nicht bestreiten, freute sich aber sehr für Jonas Wörz (TG Böckingen), der sich den 1. Platz sicherte.

Liebe Grüße vom P Kadertraining aus Grünheide

Jan Gehrung vom SV-Ostfildern und seine drei Turnkameraden, ebenfalls aus Schwaben, haben die letzten Tage hart und sehr motiviert im Sportzentrum Kienbaum trainiert.

 

Und einen Leitspruch für alle Zuhausgebliebenen mitgebracht!

 

Einen herzlichen Dank an Annett Wiedemann für die Betreuung unseres Turners.

 

VR Talentiade

SV Ostfildern erfolgreich bei Talentiade in Berkheim

Zufriedenheit beim Trainerteam des SV Ostfildern. Bei der Talentiade in Berkheim gab es zwei erste Plätze und einen zweiten Platz. Helen Kevric wurde mit hervorragenden 33,05 Punkten Erste in ihrer Altersklasse AK6 und hätte mit dieser Punktzahl sogar in der AK 7 den dritten Platz belegt. In der AK7 errang Aliah Jörder mit 33,80 Punkten den zweiten Platz unter 20 Teilnehmerinnen. Bei den Jungen gewann Shahin Sultan (AK 7) mit 32,55. Damit ist für alle drei Turner der Einzug ins Landesfinale so gut wie sicher.

Shila Tandogan belegte in der Altersklasse 8 einen ganz tollen 2. Platz.

 

Vizeweltmeisterin Steliana Nistor trainiert den Nachwuchs des SV Ostfildern

 


Am Flughafen Stuttgart herrschte im Ankunftsterminal große Aufregung unter den kleinen Turnerinnen und Turner des SV Ostfildern. In ihren weißen Trainingsanzügen und mit einem Blumenstrauß warteten sie auf Steliana Nistor, Bronzemedaillengewinnerin, zweifache Vizeweltmeisterin und Europameisterin von 2008 im Gerätturnen. Diese zeigte sich sichtlich begeistert von dem herzlichen Empfang. Auf Einladung des SV Ostfildern kam sie aus Sibiu/Rumänien, um in den nächsten zehn Tagen ein Probetraining zu absolvieren. Der Verein sucht für seine aufstrebenden Nachwuchstalente eine Trainerin, die das Trainerteam Fayad Sultan-Kassem und Janina Schumbera verstärken soll. Dass sie bisher noch sehr wenig deutsch spricht war am ersten Trainingstag kein Problem. Mit einem Lächeln oder Nicken wurde Lob verteilt und am Ende der Trainingseinheit hatte sie schon grundlegendes Vokabular gelernt und erste Anweisungen in deutscher Sprache gegeben.

 

KSV Hoheneck turnt sich wieder auf den 1. Platz

Wir gratulieren dem KSV Hoheneck zur Führung in der Landesliga und sind stolz auf unsere Turnerin Stella Lentz. Macht weiter so! Wir drücken Euch für die kommenden Wettkämpfe die Daumen.

Stella Lentz unterstützt den KSV Hoheneck

Das war ein Einstand nach Maß!
Mit 8.45 Punkten Vorsprung und 3 von 4 gewonnenen Geräten (...der Balken...) ist die 2. Mannschaft des KSV Hoheneck in die Landesliga Saison gestartet und hat sich gleich an die Spitze der Tabelle gesetzt.
Am 15.3.14 will die junge Mannschaft in Neckarhausen den nächsten Meilenstein zum angestrebten Aufstieg legen!
Das neue KSV II Erfolgsteam
Glückwunsch zum ersten Sieg !!

SV Ostfildern erhält Preis für sein Talentförderprogramm

 

Der SV Ostfildern e.V. wurde am Freitag für seine vorbildliche Talentförderung mit dem Preis „Förderung des Freundeskreis Turnen“ ausgezeichnet. Der Preis wurde zum ersten Mal verliehen und soll innovative Förderideen unterstützen. Der Verein hat sich zum Motto gemacht, junge Talente zu unterstützen. Damit sind jedoch nicht nur die Gerätturner gemeint, sondern auch junge Trainertalente. Das dieses Konzept funktioniert, hat der SV Ostfildern bereits bewiesen: Mit einem jungen Trainerteam um Cheftrainer Fayad Sultan-Kassem hat der Verein bereits im vierten Jahr nach der Gründung acht Landeskadersportler und einen Bundeskadersportler hervorgebracht. Der SV-Vorsitzende Volker Stark freute sich, der erste Preisträger zu sein und ein Preisgeld in Höhe von 2000 Euro entgegennehmen zu dürfen. Damit, so Stark, werde honoriert, dass der Verein es geschafft habe, ein System zu schaffen, dass tatsächlich den Leistungssport im Fokus hat. Er betonte aber, dass der Verein auch für Sportler eine Heimat biete, die den Anschluss an die Spitze nicht schaffen, aber trotzdem ihrer Leidenschaft fürs Turnen nachgehen wollen.

Überreicht wurde der Preis von Ulrich Spieth, Weltmarktführer für Turngeräte, der bereits bei Vereinsgründung mit einer finanziellen Unterstützung aus den Startlöchern half. Unter den Gästen der Preisverleihung befanden sich auch Franz Heinlein, ehemaliger Bundestrainer und bis 1996 Cheftrainer der Kunstturner, Sebastian Bach, Geschäftsführer der Stiftung Freundeskreis Turnen und Michael Breuning, Geschäftsbereichsleiter Olympischer Spitzensport. Neben ihnen zeigten sich bei dem abschließenden Schauturnen der jungen Turnerinnen und Turner noch weitere Gäste sichtlich begeistert und diese waren sich einig, dass hier mit weiterer Unterstützung eine neue Kaderschmiede für den Schwäbischen Turnerbund entstehen.

Kadermitglieder männlich 2014

Wir gratulieren Michael, Philip, Maximilian, Jan und Jakob zum bestandenen Kadertest 2013 und somit zur Aufnahme, bzw. zum Verbleib, in/im Landeskader des STB. Jan konnte sich sogar noch ein Plätzchen im Bundeskader des DTB sichern.

Macht weiter so!

Ehrung der Stadt Ostfildern

Jan Gehrung wurde dieses Jahr von der Stadt Ostfildern für seine erbrachten Leistungen im Jahr 2013 geehrt. Ebenfalls eine Urkunde erhielt der Cheftrainer des SV-Ostfildern, Fayad Sultan Kassem, für seine tolle Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen.

Jakob Hofmann .... wurde in den D 3/4 Kader des StB aufgenommen

und wird sein Training nun im Kunst-Turn-Forum Stuttgart absolvieren. Mit Thomas Andergassen, Olympia Vierter in Peking, und einer neuen Truppe von Mitstreitern in seiner Altersklasse, wird er seinen Weg "weiter & höher" bestreiten.

Dein Trainer Fayad und die ganze Gruppe hoffen, dass Du Dich dort sehr gut einlebst. Wir alle sind sehr stolz auf Dich!